Aktuelle Filmreihen:

 

Filme in Originalfassung

 

Kaffee-Kuchen-Kino

 

Forum & Film

 

Psychoanalyse & Film

 

20 Jahre Arthaus

 

Ghibli-Festival

 

Cinema! Italia!

 

Kinderfilm-Festival

 


Kinoprogramm vom 20.11. bis 26.11.2014

Liebes Publikum,

am Donnerstag, 20. November bleiben unser Kino und unser Bistro

ab 17.00 Uhr wegen einer Sonderveranstaltung geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Ein Schotte macht noch keinen Sommer

Freitag bis Mittwoch um 15.30 + 19.00 Uhr/ Montag im engl. Original mit deutschen Untertiteln.
Ein überaus charmanter, warmherziger und witziger Film über eine Familie, die sich zum 75. Geburtstag des Großvaters in den schottischen Highlands trifft. Und nicht nur die Familienmitglieder sondern auch deren Differenzen treffen aufeinander. Im Mittelpunkt stehen drei Kinder und wie sie diesen merkwürdigen, rätselhaften Kosmos der Erwachsenen zu deuten und verstehen versuchen.

Absurder Humor, viel Wortwitz und eine Story mit überraschenden Wendungen sind der Grund dafür, dass der Film Unterhaltung für alle Generationen bietet.

Lesen Sie mehr....


Höhere Gewalt

Freitag bis Mittwoch um 21.00 Uhr
Der Skiurlaub in den französischen Alpen wird für eine schwedische Familie zur Bewährungsprobe. Wo eben noch Harmonie herrschte, kehrt Misstrauen ein. Grund dafür ist das Verhalten von Familienvater angesichts eines Beinahe-Lawinenunglücks.
Mit chirurgischer Präzision und beißendem Witz entlarvt Ruben Östlund das Konstrukt der scheinbar perfekten Familie –  meisterlich inszeniert, großartig anzusehen, wunderbar boshaft und sehr, sehr spannend!

Lesen Sie mehr....


My Old Lady

Freitag bis Mittwoch um 16.50 + 19.00 Uhr
Mathias Gold ist vollkommen abgebrannt, als er von einer Erbschaft erfährt, die ihn zum stolzen Besitzer einer Wohnung in Paris macht. Also kratzt er sein Geld zusammen und macht sich auf den Weg. Hier allerdings erlebt er eine Überraschung…
Mit 75 Jahren hat sich der berühmte Bühnenstückautor Israel Horovitz mit dieser Regiearbeit einen Traum erfüllt und präsentiert uns eine gelungene Mischung aus Komödie, Drama und Lovestory, bösem Humor, leiser Melancholie und französischer Leichtigkeit mit drei großartigen Hauptdarstellern.

Lesen Sie mehr....


Bevor der Winter kommt

Freitag bis Mittwoch um 21.00 Uhr

Paul (60) ist Neurochirurg und führt eine glückliche Ehe mit Lucie. Als diese anonym einen riesigen Rosenstrauß erhält und Pauls Weg den der zwanzigjährigen Lou kreuzt, beginnt die Fassade zu bröckeln. Ist ihre Ehe tatsächlich noch das Leben, das die beiden sich erträumt hatten? Was ist Schein, was ist Sein? Ist es zu spät für Enthüllungen und Sehnsüchte?

Ein faszinierender Blick hinter die Fassade der Bürgerlichkeit, hinter Lebenslügen und Oberflächigkeiten.

Lesen Sie mehr....


Mommy

Freitag bis Mittwoch um 20.45 Uhr

„Der neue Streich des kanadischen Regiewunderkindes Xavier Dolan ist ein bildgewaltiger Film über eine unheilvolle Mutter-Sohn-Beziehung, erfüllt von emotionaler Wucht und großartig gespielt: Diane will verhindern, dass ihr Sohn Steve zurück ins Heim muss. Der Junge wurde mehrfach straffällig und neigt zu Ausbrüchen, auch gegenüber seiner Mutter. Wenn Steve wenigstens den Schulabschluss schaffen könnte! Da taucht als rettender Engel Kyla auf, eine beurlaubte Lehrerin.
Ein großartiger Film, voller Brutalität und Zärtlichkeit, (…) genau richtig für ein cineastisch interessiertes und auch für ein junges Publikum, das starke Bilder und starke Emotionen sucht.“ programmkino.de

Lesen Sie mehr....


Plötzlich Gigolo

Freitag bis Mittwoch um 19.00 Uhr

„Was passiert, wenn streikende Bergarbeiter und homosexuelle Aktivisten aufeinander treffen? Pride ist eine wunderbare Komödie, die auf einer wahren Begebenheit basiert.“ NDR ulturjournal

„Eine liebenswerte Komödie, die mit Herz an einen historischen Fall von unerwarteter Solidarität erinnert…“ Blickpunkt Film

 

Lesen Sie mehr....


Hin und Weg

Freitag bis Mittwoch um 16.30 Uhr 

Der preisgekrönte Drehbuchautor und Regisseur Christian Zübert widmet sich, nach seiner erfolgreichen Komödie ”Dreiviertelmond”, erneut einer komödiantischen und zugleich bewegenden Geschichte: ”Hin und weg” ist ein Road-Movie auf dem Rad, eine komische Tragödie und eine tragische Komödie, ebenso lebensbejahend wie ergreifend. Christian Zübert gelingt eine inspirierende Hymne auf das Leben, die mit emotionaler Tiefe und Vielschichtigkeit, voller Witz und Lebendigkeit von einer Reise erzählt, nach der nichts mehr so sein wird, wie es war.

Lesen Sie mehr...


Im Labyrinth des Schweigens

Freitag bis Mittwoch um 21.00 Uhr

Ein packendes Drama um die Aufarbeitung der Nazi-Verbrechen in Auschwitz durch den Staatsanwalt Fritz Bauer in der biederen Adenauer-Ära.

„Endlich bekommt ein stiller Held von Nachkriegsdeutsch-land ein filmisches Denkmal, das er längst verdient hat. Fritz Bauer heißt der Mann, der als Generalstaatsanwalt in Hessen dafür sorgte, dass es in der Bundesrepublik anno 1963 zu den Auschwitz-Prozessen kam (…) Ein ganz außergewöhnlicher, sehr spannender, sehr berührender, sehr wichtiger Film!“ programmkino.de

„Prädikat: Besonders wertvoll!“  Filmbewertungsstelle

Lesen Sie mehr...


Rico, Oscar und die Tieferschatten

Montag bis Mittwoch um 15.00 Uhr

Rico ist 10, groß, mutig und tiefbegabt, Oskar ist 8, klein, ängstlich und hochbegabt. Als die beiden sich kennenlernen, werden sie sofort Freunde, jagen den berüchtigten „Schnäppchen-Entführer“ und enthüllen so ganz nebenbei auch noch das Geheimnis der Tieferschatten…

Ein witziger, spannender, erfrischend locker-flockiger Kinder-Krimi.

Lesen Sie mehr...


Der kleine Nick macht Ferien

Donnerstag bis Samstag um 15.00 Uhr

Sommerferien und der kleine Nick fährt mit seinen Eltern ans Meer. Am Strand lernt er neue Freunde kennen: Blaise, Fructueux, Djodjo aus England, Crépin, Côme und Isabelle, mit der ihn seine Eltern – so glaubt er – zwangsverheiraten wollen…. Eins ist sicher: Es wird für alle Beteiligten ein unvergesslicher Urlaub werden!

Lesen Sie mehr...


Quatsch und die Nasenbärbande

Montag bis Mittwoch um 15.00 Uhr

Alles in Bollersdorf ist und bleibt Durchschnitt, meinen die Erwachsenen, denn schließlich dürfen sie neue Produkte testen! Deshalb werden sogar die Großeltern ins Altersheim verfrachtet, damit der Altersdurchschnitt wieder passt. Doch die Kinder haben bald die Nase voll und lassen sich mit dem Nasenbär allerhand Verrücktes einfallen, um die Omas und Opas zu befreien und die Marktforscher loszuwerden… Ein herrlich origineller, witziger und bunter Film in n der Tradition frecher Kinderhelden.

 Lesen Sie mehr...


Findet Nemo

Sonntag um 15.00 Uhr

In den Tiefen des australischen Ozeans begibt sich der übermäßig besorgte Clownfisch Marlin auf eine waghalsige Rettungsmission, nachdem sein geliebter Sohn Nemo von einem Taucher eingefangen wird. Zusammen mit seiner unvergesslich vergesslichen Freundin Dorie lernt Marlin auf dieser spannenden Rettungsmission einen Ozean voller aufregenden Abenteuer und lustigen Charakteren kennen…

Lesen Sie mehr...


Almanya- Willkommen in Deutschland

Sonntag bis Mittwoch um 15.00 Uhr

Bin ich nun Deutscher oder Türke, denkt Cenk. Da erzählt ihm seine Cousine die Geschichte ihres Opas…

Lesen Sie mehr...


Bekas - Die Abenteuer von zwei Superhelden

Donnerstag bis Samstag um 15.00 Uhr

Kurdistan, Irak 1990, Dana und Zana leben auf der Straße und haben nur ein Ziel: Amerika

Lesen Sie mehr...


Yaloms Anleitung zum Glücklichsein

Sonntag um 13.15 Uhr

Irvin D. Yalom ist Psychotherapeut, emeritierter Professor und Autor sowohl einflussreicher Fachliteratur (Existenzielle Psychotherapie) als auch millionenfach verkaufter Romanbestseller (“Und Nietzsche weinte”). Die Schweizer Regisseurin Sabine Gisiger verknüpft in ihrem atmosphärischen Dokumentarfilm Biographisches mit Yaloms An- und Einsichten über das Wesen existentieller menschlicher Themen wie Liebe und Beziehung, die universelle Angst vor Isolation und Tod und den therapeutischen Wert der Selbsterkenntnis.

Lesen Sie mehr...


Citizenfour

Sonntag um 13.15 Uhr

Dokumentation über den "Fall Edward Snowden". Inszeniert von Laura Poitras, einer engen Vertrauten des politisch Verfolgten.

Lesen Sie mehr...


Phoenix

Sonntag um 11.15 Uhr

„Ein provokanter, furioser Film zwischen Melodram und Film Noir!“ (Spiegel Online)

Juni 1945. Schwer verletzt, mit zerstörtem Gesicht wird die Auschwitz-Überlebende Nelly von Lene, Mitarbeiterin der Jewish Agency und Freundin aus Vorkriegstagen, in die alte Heimat Berlin gebracht. Kaum genesen von der Gesichtsoperation, macht sich Nelly, den Warnungen Lenes zum Trotz, auf die Suche nach Johnny, ihrer großen Liebe – ihrem Mann, der sie durch sein Festhalten an ihrer Ehe so lange vor der Verfolgung schützen konnte..

Lesen Sie mehr...


Monsieur Claude und seine Töchter

Freitag bis Mittwoch um 16.50 Uhr/ Sonntag auch um 13.15 Uhr

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier schöne Töchter. Am glücklichsten wären sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der rauhe Wind der Globalisierung und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld...

Lesen Sie mehr...


Wir sind die Neuen

Freitag bis Mittwoch um 17.15 Uhr

“Wir sind die Neuen” ist eine hinreißende Generationskomödie, die ebenso turbulent wie feinsinnig den Zwist zwischen zwei unterschiedlichen Altersgruppen beschreibt. Mit dem richtigen Maß an Zuspitzung und einem liebevoll-entlarvenden Blick auf seine Figuren lässt Regisseur Ralf Westhoff (“Shoppen”) die alten Ideale der 70er-Jahre-Studenten mit der neuen, veränderten Wirklichkeit zusammenprallen: Kollektiv trifft auf Karrieredenken und Tee auf Termindruck...

Lesen Sie mehr...


Mr. Turner-Meister des Lichts

Freitag bis Mittwoch um 18.15 Uhr

Mit Mr. Turner hat sich Mike Leigh einen Traum erfüllt und inszeniert einen biographischen Spielfilm über den großen  Maler der englischen Romantik Joseph Mallord William Turner (17715 – 1851) zwischen Zerbrechlichkeit und Stärke und zugleich ein einzigartiges Gesellschaftsporträt einer turbulenten Epoche.

Lesen Sie mehr...


Ghibli: Die Legende der Prinzessin Kaguya

Donnerstag bis Sonntag um 14.15 Uhr
Adaption eines japanischen  Volksmärchen, in dem eine Prinzessin bei Bauern aufwächst und zu einer  jungen, hübschen Frau heranwächst, um deren Hand sich alle adeligen jungen Männer reißen.

Lesen Sie mehr....


Ausser Atem

Sonntag um 11.00 Uhr

Jean-Luc Godards erster längerer Spielfilm nach einer Geschichte von François Truffaut ist eine Hommage an den amerikanischen Film noir. Mit dem innovativen Einsatz stilistischer Mittel revolutionierte Godard das französische Kino. Bis heute zählt „Außer Atem“ zu den Meisterwerken der Filmgeschichte. Ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären, dem Prix Jean Vigo und dem Preis des Syndicat Français de la Critique de Cinéma.

 

Lesen Sie mehr....

 

 

 


 

Impressum

 

Casablanca Programmkino,  Johannisstr. 17,  26121 Oldenburg, Tel. 0441/884757

 

 

nach oben